Damengymnastik besuchte Nudelfabrik

Planwagenfahrt im Anschluss

Durch eine wundervolle Landschaft führte ins Altmühltal der diesjährige Ausflug der Damengymnastik-Gruppe.

Als erstes wurde die Nudelfabrik der Familie Schnell in Thalmässing besucht. Nur mit Schutzkleidung, die aus Mantel, Kopfbedeckung und Schuhüberziehern bestand, war das Betreten der Fertigungshalle erlaubt. Das Anziehen war der erste Spaß, musste aber sein wegen der Hygiene.

Die junge Chefin wusste viel Interessantes und Wissenswertes über die Herstellung der Nudeln zu berichten. Beim Einkauf im Hofladen mussten sich die Damen anschließend zwischen                       18 Nudelsorten entscheiden. Ein Rezept für leckere Zubereitung gab es gratis dazu.

Nach der Besichtigung ging die Fahrt weiter zur „Kutscher Alm“. Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen durften alle 39 Teilnehmer und der Busfahrer auf einen großen Planwagen steigen. Gezogen von 4 Rössern ging es 2 Stunden lang auf eine gemütliche Fahrt durch die schöne Gegend.

Zum Abschluss des Tages konnte der Seeblick im Restaurant „Kratzmühle“ beim gemeinsamen Abendessen genossen werden, bevor ein schöner, entspannter Tag zu Ende ging.

Weitere Bilder unter Sportarten/Turnen/Bildergalerie