Damengymnastik feiert 60-jähriges Bestehen

Die Damengymnastik des  feierte im Gasthof „Zum Wulfen“ in Kauerhof ihr 60-jähriges Bestehen.

Dabei konnten die Frauen in den Fotoalben blättern und ihre sportlichen Erfolge  Revue passieren lassen.

Auf den Bildern festgehalten waren die Auftritte mit Stäben, großen Gymnastikbällen, Hanteln, Therabändern und sonstigen Sportgeräten beim Internationalen Turnfest in Berlin am Tag der Bayern in der Deutschlandhalle. Ebenfalls beim Internationalen Turnfest war der Auftritt  in Frankfurt, wo sich die Damen mit einer Choreografie von Gisela Promm in die Herzen der Zuschauer  geturnt haben.

Auf der „Messe Die 66“ in München haben die Turnerinnen den TV Sulzbach-Rosenberg mehrere Jahre hintereinander vertreten. Mit ihren seniorengerechten und großartigen Übungen, bei denen das Publikum mit eingebunden wurde, gab es viel Lob und Beifall. Marianne Koch moderierte damals die Vorführungen und gab Gesundheitstipps.

Der Gesundheitstag im Amberger ACC und im Sulzbacher LCC wurde mit sportlichen Aufführungen öfter unterstützt. Ebenso wurden durch Auftritte in mehreren Altenheimen

in Sulzbach die Nachmittage der Bewohner verschönt.

Viele Ausflüge, Radtouren, kurze Urlaubsfahrten und Wanderungen wurden unternommen sowie die Bayerische Staatskanzlei besucht.

Beim 50-jährigen Jubiläum wurde durch die Damengymnastik der TV Sulzbach-Rosenberg vom BLSV mit dem Qualitätssigel als seniorenfreundlicher Verein ausgezeichnet.

Man kann es kaum glauben, dass einige Mitglieder bereits seit 60 Jahren regelmäßig die wöchentliche Turnstunde besuchen. Die Frauen der Gymnastikgruppe sind geistig und sportlich richtig fit. Als Dank für die jahrzehntelange Treue zum Verein wurde den Damen vom TV-Vorsitzenden Georg Peters eine Rose überreicht.