Erster Bezirksjahrgangsmeister seit sieben Jahren

Der TV Sulzbach-Rosenberg nahm am Samstag den 16.01.2016 an den Bezirkskurzbahnmeisterschaften teil. Zusammen mit den Schwimmerinnen und Schwimmer aus 9 anderen Vereinen der Oberpfalz kämpften sich Mia Deichler, Mascha Hajek, Leo Geissner und Martin Zimmermann durch das 25m-Becken im Hallenbad Schwandorf.

Die Anspannung war groß als sich die vier Schwimmerinnen und Schwimmer des TV zusammen mit ihrem Trainer Thomas Deichler auf den Weg nach Schwandorf machten, doch bereits beim Einschwimmen merkte man, dass sich die vorherigen Wochen intensiven Trainings gelohnt haben und die Voraussetzungen für gute Zeiten und einen Platz auf dem Podium gegeben waren. Bereits auf seiner ersten Disziplin – 50m Rücken – schwamm Leo Geissner (Jahrgang 2002) mit einer Zeit von 00:34,16 auf den zweiten Platz und verbesserte seine persönliche Bestzeit somit um 1,5 Sekunden. Auch in den anderen Disziplinen waren Verbesserungen zu verzeichnen. Den größten Erfolg erzielte er jedoch über die 100 Meter Lagen, in denen er mit einer Zeit von 01:13,64 als Sieger hervorging und somit den ersten Bezirksjahrgangsmeister-Titel seit sieben Jahren in den TV Sulzbach-Rosenberg brachte.

Auch Mia Deichler (Jhg. 2001), Mascha Hajek (Jhg. 2001) und Martin Zimmermann (Jhg. 1994) verbesserten überwiegend ihre persönlichen Bestzeiten auf ihren jeweiligen Paradedisziplinen. So gelang Martin das erste Mal eine Zeit von unter 28 Sekunden über die 50m Freistil (00:27,98), während Mia über dieselbe Disziplin eine Zeit von 00:33,46 erreichte und somit eine Verbesserung von knapp einer Sekunde verzeichnen konnte.

Alle Ergebnisse