Gerlinde List beim Achenseelauf

Der Achenseelauf – 23,2 km Laufen am „Tiroler Meer“ oder Österreichs schönster Panoramalauf!

Ein einzigartiges Laufpanorama zwischen See und Berg. Aber als schwierig eingestuft mit großem Respekt vor dem Berg. Dieser sportlichen Herausforderung stellte sich Gerlinde List von der Abteilung „Lauftreff“ unseres Vereins am 05.09.2021.

Bei sonnigem Wetter warteten in der Nähe der Karwendelbahn ca. 800 Läuferinnen und Läufer auf den Startschuss und um 10:00 Uhr erfolgte der Start für die 23.2km lange Strecke allein oder zu zweit in Form eines Staffellaufs. Am Startort Pertisau ging es schnell an das Ufer des Achensees, die Strecke rund um den größten See Österreichs verlief abwechslungsreich auf Schotter-, Asphalt- und Waldwegen. In Achenkirch, bei 14km war der Staffelwechsel für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer , die sich die Strecke teilten. Ab 15 km wurde der Lauf an den Ausläufern des Karwendelgebirges dann besonders anspruchsvoll. Sehr schmale Grate, extrem steile Stufen und knorrige Baumwurzeln ließen an das Tempomachen gar nicht erst denken, wegen des schwierigen Geländes klappte das Überholen kaum. Toleranz und Rüchsichtnahme waren angesagt.Manchmal ging es neben dem Weg sehr steil nach unten. Immer wieder tauchte ein Halteseil zur Sicherheit an der Felswand auf. Hier war höchste Konzentration gefragt, damit man nicht ausrutschte oder sich ein Fehltritt ereignete.

Die letzten 3 km erstreckten sich auf einer weitestgehend flachen Strecke. Nur 2 Kiesbetts am Seeufer forderten die Beine nochmals heraus. 

Nach der letzten Labe- und Verpflegungsstelle ging es dann im Endspurt zurück nach Pertisau ins Ziel.

Geschafft, glücklich, mit der Medaille um den Hals war man dankbar, gesund ohne Sturz angekommen zu sein.

Insgesamt waren 171 Höhenmeter zu laufen. Der Lohn für die Bewältigung dieser beschwerlichen Strecke war ein toller Erfolg für Gerlinde List. Sie benötigte für die 23,2 km 2:30:57 Stdn. und belegte bei den 511 Einzelstartern den insgesamt 58. Platz, wobei sie in ihrer Altersklasse W 60 sogar Siegerin wurde. Der Lauf als solcher war für sie ein tolles Erlebnis mit einer großartigen Atmosphäre.

Die Abteilung „Lauftreff“ gratuliert ihrer Gerlinde recht herzlich zu dieser hervorragenden sportlichen Leistung und ist stolz auf sie.