Große Erfolge des TV-Lauftreffs beim Sulzbacher-Stadtlauf

Schöne Erfolge gab es für die Läuferinnen und Läufer des TV-Lauftreffs beim diesjährigen Sulzbach-Rosenberger Stadtlauf zu bejubeln.

Bei etwas zu warmen Temperaturen begaben sich insgesamt 322 Läuferinnen und Läufer auf den anspruchsvollen Rundkurs durch die Sulzbach-Rosenberger Altstadt. 17 von ihnen trugen dabei die Farben der Abteilung „Lauftreff“ des TV Sulzbach-Rosenberg. Dies bedeutete eine Rekordbeteiligung.

In der Klasse W 8/9 über 1 km belegte Indra Rossmann in einer Zeit von 09:07 Min. den 29. Platz. Ihre Schwester Tara benötigte in der Klasse der weiblichen Schüler eine Zeit von 13:07 Min. für eine Runde zu 2,4 km und wurde 10.. Saskia Herrmann in der gleichen Klasse lief die Strecke in 15:09 Min. und wurde 12.. Jamie Kurz mußte schon 2 Runden über das Sulzbach-Rosenberger Pflaster laufen und wurde in einer Zeit von 24:15 Min. über 5,4 km 4. in der männlichen Jugend B.

Für die Damen galt es die gleiche Strecke zu absolvieren. So wurde in der Damenklasse W 30 Sabrina Royer 2. in einer Zeit von 32:09 Min. vor Simone Eckert als 3. mit 36:58 Min.und als 4. vervollständigte Christine Rupprecht das Trio der TV-Damen in 37:44 Min..

In der Damenklasse W 50 belegten Marion Melzer in einer Zeit von 31:17 Min. den 3. Platz, Birgitta Hirschmann in 35:46 Min. den 5. und Angela Haupt Rang 6 in 37:43 Min.. Bei den Damen W 55 schaffte Gerlinde List als 2. in 28:00 Min. die beiden Runden, während Christine Schaffenroth dafür als 3. 31:15 Min. brauchte und Margit Waldmann als 4. 36:37 Min..

Die beste Leistung aller TVler erreichte wieder einmal der Gesamtsieger des Vorjahrs, Jürgen Mauritz. In einem harten Kampf über 3 Runden mußte er sich in einer Zeit von 28:59 Min. nur Tobias Plössl von der Skivereinigung Amberg geschlagen geben, der die 8,5 km in 28:30 Min. durchlief. Dabei hatte es nach der ersten Runde noch nach einem Sieg für Mauritz ausgesehen, als dieser mit einem deutlichen Abstand vor Plössl die Neutorgasse hinauflief. Zwar war nach der 2. Runde der Abstand schon geschrumpft, aber Mauritz lag immer noch in Führung. In der 3. konnte er dann allerdings das Tempo von Plössl nicht mehr mithalten und mußte diesen ziehen lassen.

Jürgen Mauritz wurde für seine tolle Leistung dafür mit dem Sieg in der Klasse M 35 belohnt.

2 alte Stadtlauf-Haudegen liefen in den Klassen M 50 und M 60 für den TV-Lauftreff durch das Altstadtfest. Markus Zimmermann wurde in der M 50 7. in 40:20 Min., Herbert Hartmann gewann die M 60 und lief die Strecke in 36:45 Min..

Auch in der Klasse M 70 konnte der TV-Lauftreff einen Sieg feiern. Willi Wagner wurde Erster in einer Zeit von 41:55 Min..

Der TV-Lauftreff freut sich über die Erfolge seiner Läuferinnen und Läufer beim Sulzbach-Rosenberger Stadtlauf und hofft, daß bei den noch anstehenden Läufen ähnlich gute Ergebnisse erzielt werden.