Horst Hälbich wiederholt Deutscher Meister

Deutsche – Bayerische Senioren – Meisterschaft 2015

Der Sportclub „Eibsee“ Grainau, am Fuße der Zugspitze, war Ausrichter der Deutschen- und Bayerischen Seniorenmeisterschaft 2015 im Skilanglauf.
In der Ausschreibung waren für Samstag den 10.01.2015 10 km in der C1 Technik mit Einzelstart und Sonntag den 11.01.2015 20 km in der FT mit Massenstart vorgesehen. Die Wettkämpfe wurden im Langlaufzentrum Kaltenbrunn (881 m ü.NN) zwischen Partenkirchen und Mittenwald ausgetragen.
Samstag zeigte das Thermometer in Garmisch 17°C. Witterungsbedingt wurde vom Skiclub „Eibsee“ eine 2,7 km Loipe gespurt, die die Herren 4x durchlaufen mussten.
Horst Hälbich vom TV Sulzbach-Rosenberg e.V. war für beide Rennen gemeldet. Der Skatingspezialist entschloss sich kurz vor dem Start, nach Besichtigung der Wettkampfstrecke, die 10,8 km mit dem Skatingski in der C1 Technik zu laufen, d.h. nur Doppelstockschub und meist außerhalb der Spur (ca. 4000x Doppelstockschub).
Die Mühe wurde mit den Titeln Deutscher- und Bayerischer Meister der Senioren belohnt. Für Horst Hälbich war es der 3. DM Titel.