Jahreshauptversammlung Sparte Basketball


Trotz strahlend schönem Wetters traf sich am letzten Sonntagnachmittag eine große Zahl aktiver Mitglieder der BG Sulzbach-Rosenberg im Gasthaus „Zum Bartl“ zur alljährlichen Hauptversammlung.

Auf der Tagesordnung fanden sich etliche sowohl positive als auch einige betrübliche Punkte. So konnte die 2. Herrenmannschaft voller Freude auf den am selben Tag errungenen Sieg gegen die SpVgg Bruck anstoßen und damit ihren Aufstieg in die Bezirksoberliga feiern.

Gleichzeitig berichtete der Kapitän der 1. Herrenmannschaft Wladimir Spulin, dass für das Team der Abstieg aus der Bayernliga besiegelt ist. Zu viele Abgänge während der Saison waren sicher auch ein Grund dafür, dass die Klasse nicht gehalten werden konnte.

Im Jugendbereich trat heuer erstmals eine U12-Mannschaft im Spielbetrieb an. Das Team, trainiert von Christine Maderer, befindet sich im Moment auf dem vierten Tabellenplatz und lässt für die nächste Saison hoffen. Die noch sehr junge U16-Mannschaft dagegen musste dieses Jahr sehr viel Lehrgeld zahlen und ziert das Tabellenende.

Auch bei der Vorstandschaft gab es Veränderungen. Matthias Gensch, der die Sparte nun schon seit 5 Jahren vorbildlich und mit viel Einsatz geleitet hatte, muss aus beruflichen Gründen das Amt vorzeitig abgeben. Damit trat auch der restliche Vorstand zurück.

Die außerplanmäßigen Neuwahlen verliefen zum Glück reibungslos. So wurde Rüdiger Reiff einstimmig zum neuen Spartenleiter gewählt. Stellvertreter sind Christine Ruoff und Johannes Klever. Als Kassier steht wieder Ute Birner zur Verfügung.