Klaus Ehrenschwender beim Arber-und Wendelsteinmarathon

Nachdem er den Arber-Radmarathon über 254 km und 3300 Höhenmetern erfolgreich bestritten hatte, nahm Klaus Ehrenschwender von der Abteilung „Lauftreff“ unseres Vereins auch den Wendelstein-Radmarathon rund um den gleichnamigen Berg in Angriff.

Dabei führte seine Strecke vom Startort Au bei Bad Aibling über Raubling,  Aschau, Oberaudorf,  Bayr. Zell, Fischbachau,  Bernloh, Reithan, Gotzing, Thalham, dem Irschenberg und Dettendorf wieder zurück nach Au.

So kamen auf der welligen und bergigen Strecke, in die nur wenig flache Anteile eingebaut waren, 176 km und 2400 Höhenmeter zusammen.

Klaus Ehrenschwender benötigte dafür auf seinem Rennrad bei wechselnd bewölktem, warmen Wetter (ca. 25°C) eine Fahrzeit von 6 Std. und 46 Min.

 Insgesamt nahmen an der Rundfahrt 2300 Radfahrerinnen und Radfahrer teil, wobei 1047 die Strecke von Klaus unter ihre Räder nahmen und sich dabei auf dem schweren, mit vielen steilen Anstiegen (bis zu 16 %) versehenen Asphalt bewegten. Die Abteilung „Lauftreff“ gratuliert Klaus Ehrenschwender zu diesen beiden Leistungen und auch der Verein kann stolz darauf sein, daß ein Mitglied an diesen beiden schweren Radprüfungen teilgenommen hat. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.