Sparte Schwimmen bei den Bezirkskurzbahnmeisterschaften in Schwandorf

Am Samstag, 13.01.2018, nahmen 8 Schwimmerinnen und Schwimmer des TV Sulzbach-Rosenbergs an den alljährlich stattfindenden Bezirkskurzbahnmeisterschaften teil. Zusammen mit 10 anderen Schwimmvereinen der Oberpfalz bestritten sie in insgesamt 32 Einzelstarts die unterschiedlichen Schwimmdisziplinen und unterboten dabei teilweise sehr deutlich ihre bisherigen persönlichen Bestleistungen.
Doch auch Podiumsplätze gab es für den TV: Leo Geissner (Jhg. 2002) wurde zweiter Bezirksjahrgangsmeister über die 50m Rücken (00:34,86) und über die 50m Freistil (00:28,28). Daniel Jelinski (Jhg. 2003) erlangte ebenfalls den Titel des zweiten Bezirksjahrgangsmeisters über die 100m Freistil (01:17,48).
Ihre Teamkollegen Amelie Schirm, Mia Deichler, Tim Deichler, Philipp Erhardt und Martin Zimmermann konnten sich trotz starker Konkurrenz durch Platzierungen im hintern bis vorderen Mittelfeld behaupten. Einen besonders guten Tag jedoch hatte Filine Steger (Jhg. 2004); bei all ihren Starts konnte sie ihre bisherigen Bestzeiten um 5 bis 10 Sekunden verbessern.
Trainer Thomas Deichler äußerte sich am Ende des Tages sehr zufrieden über die Leistungen seiner Schwimmer. In den letzten Wochen investierte er viel der Trainingszeit in auf die einzelnen Schwimmer abgestimmtes Techniktraining, was sich auch an dem durchaus positiven Ergebnis des Tages zeigte.Einladung Weihnachtsfeier 2017

Ergebnisse Bezirkskurzbahnmeisterschaften