Archiv des Autors: Christine Maderer

U14 Basketballer mit Sieg und Niederlage

Ihr 2. Turnier in dieser Saison absolvierte die U 14 der BG Sulzbach-Rosenberg in Amberg, bei dem sie gegen den TV Amberg und danach gegen den TSV Schwandorf antrat.

Beim ersten Durchgagn, Spiel gegen Amberg, kamen die Herzogstädter nur sehr zögerlich in die Gänge. Sie hatten Mühe mit der Defense und die köperliche Überlegenheit der Amberger führte dazu, dass diese das Spiel dominierten. Dabei konnten sie bis zur Halbzeit relativ gut mithalten, mußten aber dann herbe Verluste einfahren. Der TV Amberg gewann somit mit 51:25

Beim nächsten Durchgang hieß es dann Antritt gegen den TSV Schwandorf. Hier traten die BG´ler gefestigter und aggressiver auf.

Bereits in den ersten 5 Spielminuten konnten 8 Körbe erzielt werden, was den Schwandorfern das Aufholen noch schwerer machte. Schließlich gewann hier die BG Sulzbach mit 49:20.

Das nächste Turnier richtet die BG Sulzbach in der HCA Gymnasiumhalle am 11.01.2020 aus, bei dem die Bevölkerung bei Kaffee und Kuchen recht herzlich eingeladen ist, die Sulzbacher zu untersützen.

Ein Sieg beim letzten Heimspiel der U12 Basketballer

Erfolgreich absolvierte die U12 ihr letztes Heimspiel vor heimischer Kulisse.Mit 110:35 gingen sie ganz klar als Sieger gegen den ASV Cham hervor.Die Chamer U12 hatte von Anfang an Mühe mit den BGlern mitzuhalten, was auch an der körperlichen Überlegenheit der Sulzbacher lag.So punkteten diese ununterbrochen,so dass es in der Halbzeit bereits 59:15 stand.In den darauffolgenden Spielabschnitten konnten die Chamer auch weiterhin nicht Fuss fassen und blieben weit hinter der Sulzbacher U12 zurück.Das letzte Heimspiel in dieser Saison ging deutlich an die Jungspieler der BG Su.-Ro.,die jubelnd die Halle des HCA-Gym verließen.
Es spielten:
Hofmann (4), Stark, Renner(4) Keck(4), Masson(39) ,Drechsler(11). ,Schustjew(11),Schwaerzer(37)