Archiv des Autors: Thomas Deichler

Arena Swim-Meeting Regensburg

Es ist immer wieder ein Erlebnis an einem großen internationalen Meeting teilzunehmen. Leider fielen drei Schwimmer den Krankheitswellen zum Opfer und am Ende waren 7 Schwimmerinnen und Schwimmer des TV-Sulzbach-Rosenberg am Samstag, den 02.05.2015, in Regensburg dabei.
Wir hatten an diesem Tag vor, die Atmosphäre zu genießen und eventuell, getragen durch die anwesenden „Schwimmstars“, einige Bestzeiten zu schwimmen, was uns auch gelang.
Mit Autogrammen von Olympiateilnehmern im Gepäck, genossen wir ein anschließendes Abendessen gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Gruppen 1 und 2. Ein besonderer Dank gilt Susanne Steger für ihr Engagement als Kampfrichterin.

Ein Wochende in Trausnitz

22 Schwimmerinnen und Schwimmer des TV-Sulzbach-Rosenberg haben dieses Wochenende in Trausnitz verbracht.
Gemeinsam mit den Betreuern Ulrike Grötsch, Heike Klee, Wolfgang Rossmann, Angela Deichler und Thomas Deichler starteten wir von Rosenberg aus in Richtung Trausnitz. Nach der Ankunft und der Begrüßung durch Fr. Ferner ging es, auch Dank des schönen Wetters, in ein Erlebnissreiches Wochenende. Für Abwechslung war gesorgt u.a. durch einen Besuch am Strand des See`s, ein Lagerfeuerabend, ein gemeinsamer sportlicher Sonntag-Vormittag sowie viel freie Zeit um sich besser kennenzulernen und neue Freundschaften zu schliessen. Ein Dankeschön auch an die Eltern die ,wie immer zuverlässig, sich um den „Fahrdienst“ sorgten.

13. Intern. Frühlingsschwimmen

Am 12.04.2015 in Tirschenreuth

16 Schwimmerinnen und Schwimmer des TV-Sulzbach-Rosenberg gingen in Tirschenreuth an den Start.
Begleitet von Ulrike Grötsch und Thomas Deichler als Trainer eröffnete Leo Geissner über 50m Rücken den Wettkampf an diesem Sonntag für uns und legte den Grundstein für ein abwechslungsreiches und erfolgreiches Schwimmfest. Die Aussicht auf Medaillen, die es an diesem Tag zu gewinnen gab, motivierte die gesamte Mannschaft.
Martin Zimmermann, Deichler Mia, Deichler Tim, Steger Feline, Steger Rosalie, Geissner Leo, Geissner Jonas, Tara Rossmann, Indra Rossmann, Amelie Schirm, Sophia-Lara Greck, Luisa Ulrich, Saskia Hermann, David Groha, Mascha Hajek und Daniel Jelinski gingen mit viel Teamgeist und mit großer Motivation an die Wettkämpfe heran.
Die gesamte Mannschaft zeigte sich in einer sehr guten Form. Von insgesamt 34 Starts an diesem Tag für den TV-Sulzbach-Rosenberg gewannen die Sportler 3xGold, 3xSilber, 3x Bronze und eine Vielzahl guter weiterer Platzierungen darunter 4x den „undankbaren“ 4.Platz. Ein besonderes Dankeschön auch an die Eltern Steger und Schirm die sich als Wettkampfrichter zu Verfügung stellten, ohne die eine Teilnahme an den Wettkämpfen nicht möglich wäre.

Die Medaillengewinner im Einzelnen:
Gold gewann Leo Geissner über 50m Rücken und 50m Freistil. Filine Steger ereichte ebenfalls Gold über 50m Schmetterling. Silber errang Mia Deichler über 50m Freistil und Martin Zimmermann über 200m Freistil und 200m Lagen. Bronze wurde an Leo Geissner über 50m Brust und 100m Freistil verteilt. Eine weitere Bronzemedaille ging an Filine Steger über 100m Brust.
Eine Vielzahl von persönlichen Bestzeiten belohnten auch die Schwimmerinnen und Schwimmer die auf den Plätzen landeten.
Nach der letzten Siegerehrung verließen wir die Veranstaltung mit einer sichtlich zufriedenen und gut gelaunten Mannschaft.

JHV der Abteilung Schwimmen

Ära Habermehl geht zu Ende – Vorstand im Amt bestätigt

Georg Habermehl legt nach 40 Jahren auch sein Amt als Kassier der Abteilung Schwimmen nieder. In den Jahren 1974 bis 2005 war Georg Habermehl der Dreh- und Angelpunkt der Abteilung Schwimmen. Er war nicht nur Abteilungsleiter sondern auch sportlicher Leiter, Schriftführer, Kassier und Trainer. Während dieser Zeit organisierte und pflegte er Patenschaften mit Schwimmvereinen in Èpernon (Frankreich) und Berlin Neukölln. Er bereitete die Schwimmer auf Wettkämpfe vor und verbrachte mit ihnen viele Freizeitveranstaltungen. Ende 2005 gab er sein Amt als Abteilungsleiter, Schriftführer und Trainer zurück. Seitdem lenkte er weiterhin die finanziellen Geschicke der Sparte!
Die Abteilung bedankt sich herzlich für alles was er geleistet hat und wünscht ihm weiterhin alles Gute, Gesundheit und noch viele ruhige und zufriedene Jahre im Kreise seiner Familie!

Nach dem Motto: Die „Alten“ werden die „Neuen“ sein, wurde Heike Klee als Abteilungsleiterin,
Edith Ruppert-Groher als stellvertretende Abteilungsleiterin und Schriftführerin wieder gewählt!
Neu im Team sind Markus Zimmermann, der die Nachfolge von Georg Habermehl als Kassier antritt und Horst Müller als Revisor!

21. NT-Advents-Pokalschwimmen

In Tirschenreuth am 30.11.2014

Fünf erste, acht zweite und sieben dritte Plätze. TV-Sulzbach-Rosenberg Schwimmen erfolgreich im letzten Wettkampf des Jahres.

Durch die weiter verbesserten Trainingsmöglichkeiten in dieser Wintersaison, zweimal pro Woche Training im Hallenbad der Bereitschaftspolizei, Verlängerung der Trainingszeiten und einmal pro Woche Athletiktraining in der Sporthalle des Gymnasiums Sulzbach-Rosenberg sind unsere Schwimmerinnen und Schwimmer mit viel Selbstbewusstsein und Spannung in den Wettkampf an diesem Sonntag gegangen.
Die Trainer Heike Klee, Wolfgang Rossmann und Thomas Deichler, die Kampfrichter Ulrike Grötsch, Harald Steger, Susanne Steger, Laura Kiesewetter und Angelika Schirm konnten eine gut gelaunte Mannschaft nach dem Einschwimmen auf die vor ihnen liegenden Aufgaben einschwören. Das Team um Martin Zimmermann, unserem erfahrensten Schwimmer an diesem Tag, David Groha, Leo Geissner, Mia Deichler und Filine Steger wurden durch unsere nicht weniger motivierten Nachwuchsschwimmer Juli Karner, Leni Karner, Indra Rossmann, Tara Rossmann, Amelie Schirm, Tim Deichler, Luisa Ulrich, Nico Herbst, Jonas Geissner und Rosalie Steger verstärkt.
Die Schwimmerinnen und Schwimmer errangen fünf 1. Plätze, acht 2. Plätze, sieben 3. Plätze und eine Vielzahl an persönlichen Bestzeiten die mit weiteren beachtlichen Platzierungen belohnt wurden. Die 1. Plätze errangen, jeweils in ihren Jahrgängen, Leo Geissner, Filine Steger, Rosalie Steger und Karner Leni. Die zweiten Plätze errangen Mia Deichler, Filine Steger, Amelie Schirm, Rossmann Indra und Leo Geissner und die dritten Plätze verteilen sich an Filine Steger, Deichler Tim, Mia Deichler und Karner Juli.
Mit über vierzig Wettkämpfen waren alle rund um das Team des TV Sulzbach-Rosenberg schwer beschäftigt und es kam an diesem Sonntag keine Langeweile auf.

Abschlussfeier der Sparte Schwimmen

Saison 2013/2014

Die Sparte Schwimmen veranstaltete ein Grillfest anstelle des letzten Trainings vor den großen Ferien.
Bei durchwachsenem Sommerwetter trafen sich die Schwimmerinnen, Schwimmer, Trainer und Betreuer am Montagabend zur Abschlussfeier der Saison 2013/2014. Die Infrastruktur in der Sommersaison für den Schwimmverein ist durch die Möglichkeit im Waldbad zweimal wöchentlich zu trainieren gut und so waren auch die Mitglieder der Sparte sehr zufrieden mit ihren Erfolgen und Erfahrungen der letzten Monate. Die Teilnahme der Schwimmerinnen und Schwimmer an vielen Wettkämpfen wie z.B. am Frühlingsschwimmfest in Tirschenreuth, Kinderschwimmfest in Auerbach, Kurfürstenpokal in Amberg und den Bezirksmeisterschaften in Auerbach zeigt die Motivation und Freude an diesem Sport. Dies spiegelt sich auch in der steigenden Anzahl der Aktiven wieder. Wir wünschen allen schöne Sommerferien.
Eine kurze organisatorische Anmerkung zum Schluß:
-Die Schwimmhalle ist bis 26.Sept. 2014 wegen Wartungsarbeiten geschlossen!
-Trainingsbeginn, im Wasser, ist für uns erst am Dienstag 30.09.2014.
-Athletiktraining ist ab 15.09.2014.
.

 

Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften in Auerbach

14 Schwimmer des TV-Sulzbach-Rosenberg traten an diesem Wochenende bei den diesjährigen Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften an. An beiden Tagen herrschten sommerliche Temperaturen und schafften die besten Voraussetzungen für den umfangreichen Wettkampf, welcher den Höhepunkt der Sommersaison 2014 darstellt.
Eröffnet wurde der Wettkampf von Felix Pöhlmann über 50m Brust und er konnte mit einem guten Wettkampf die gesamte Mannschaft motivieren. Tim Deichler, Leo Geissner, Mia Deichler, Mascha Hajek, Sophia-Lara Greck, Luisa Ulrich, Filine Steger, Elousia Rother, Amelie Schirm, Kira Pöllinger, Tara Rossmann, Rosalie Steger und Martin Zimmermann trafen auf starke Konkurrenz und platzierten sich mit teilweise enormen Steigerungen ihrer persönlichen Bestzeiten. Hervorzuheben sind Leo Geissner der über 50m Brust, 50m Freistil und über 50m Rücken Vize-Oberpfalzmeister seines Jahrganges wurde, Mascha Hajek, die über 50m Brust eine Bronzemedaille gewann und Filine Steger, die sich eine Bronzemedaille über 50m Schmetterling, jeweils in ihren Jahrgängen, sicherte. Durchhaltevermögen bewies Tim Deichler über 100m Freistil und wurde ebenfalls mit einem dritten Platz und einer Bronze-Medaille in seinem Jahrgang belohnt. Die Trainer waren mit ihrem Wettkampf-Team sehr zufrieden und sehen durch die geschwommenen Zeiten und die motivierte Einstellung der Schwimmerinnen und Schwimmer positiv in die Zukunft. Ein Dank an Ulrike Grötsch und Martin Zimmermann für ihren Einsatz als Kampfrichter und den Eltern der Schwimmer mit dem ein Wettkampf erst ermöglicht wird.

15. Amberger Kurfürstenpokal 2014

Dreizehn Schwimmer des TV-Sulzbach-Rosenberg nahmen am Wettkampf teil

Als wir kurz vor Beginn des Einschwimmens unser Zelt aufgebaut hatten, ging es nach einer kurzen Lagebesprechung um 11:00 Uhr zum Einschwimmen ins Wasser des Hockermühlbades. Als Voraussetzung für unsere Teilnahme am Wettkampf stellten sich am Samstag Ulrike und Julia Grötsch und am Sonntag Christof Kölbl und Martin Zimmermann als Kampfrichter zu Verfügung. Als Trainer standen Heike Klee, Wolfgang Rossmann und Thomas Deichler im Dienste unserer Schwimmerinnen und Schwimmer, welche mit einiger Anspannung auf den Beginn der Wettkämpfe warteten. Etwa eine Stunde später ging Leo Geissner über 50m Schmetterling als Erster an den Start. An diesem Samstag errang David Groher 1x Gold über 100m Brust und 1x Silber über 50m Freistil, Leo Geissner Silber über 50m Freistil, Tim Deichler ebenfalls über 50m Freistil eine Bronzemedaille und die Bronzemedaille über 200m Lagen sicherte sich Martin Zimmermann, jeweils in ihren Jahrgängen. Am Sonntag ging es bereits um 09:00 Uhr zum Einschwimmen. Diesmal musste Tim Deichler über 100m Freistil als erster in den Wettkampf. Eine Bronzemedaille war sein Lohn für einen spannenden Lauf mit starker Konkurrenz. David Groher erschwamm erneut eine Goldmedaille über 50m Brust und eine Silbermedaille über 100m Freistil. Die Fahne für unsere Mädchen hielt an diesem Sonntag Filine Steger hoch und erreichte einen dritten Platz und somit die Bronzemedaille über 50m Brust, jeweils wieder in ihren Jahrgängen. Aber auch alle anderen Platzierungen wurden hart erkämpft und es standen gute Ergebnisse und einige persönliche Bestzeiten am Ende für Mia Deichler, Mascha Hajek, Luisa Ulrich, Amelie Schirm, Sophia-Lara Greck, Felix Pöhlmann, Tara Rossmann und Rosalie Steger auf den Ergebnisslisten.

Sparte Schwimmen in Trausnitz

Die Sparte Schwimmen des TV Sulzbach-Rosenberg verbrachte den 17/18. Mai 2014 in der Jugendherberge in Trausnitz. Mit vielen gemeinschaftlichen Aktionen aber auch viel Freizeit konnten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer besser kennenlernen und Freundschaften festigen.

Wir erreichten nach einer Stunde Fahrt am Samstag um 10:00 die Burg Trausnitz. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Eltern, ohne die eine solche Aktion nicht möglich wäre. Dieses Jahr war das Wetter leider teilweise gegen unsere Planung, wir nutzten die regenfreien  Zeiten aber umso intensiver.

Schon fast routiniert bezogen die Sportler ihre Zimmer, dabei ist es schön zu beobachten, wie die Älteren den Jüngeren zur Hand gehen. Eine Herausforderung am Nachmittag war das Schwimmen im angrenzenden See, welches durch die niedrige Wassertemperatur nur Wenige wagten.

Bewaffnet mit Stockbrot, Würstchen und Marshmallows begannen wir einen Lagerfeuerabend der, zum Glück ohne Regen, zu einem schönen Ausklang des ersten Tages wurde. Der Sonntag begann nach einer ruhigen Nacht mit Gymnastik vor dem Frühstück. Ein anschließender Lauf mit verschiedenen Leistungsgruppen brachte die Sportler wieder in Schwung.

Nach dem Mittagessen und einem Spielenachmittag, kamen wir nach einem erlebnisreichem Wochenende um 16:00 Uhr wieder in Sulzbach-Rosenberg an

Internation. Frühlingsschwimmen

 Erfolgreiche Teilnahme am 27.04.2014 in Tirschenreuth

Elf Schwimmerinnen und Schwimmer des TV-Sulzbach-Rosenberg gingen in Tirschenreuth an den Start.

Begleitet von Heike Klee, Christof Kölbl, der an diesem Tag als Kampfrichter zu Verfügung stand, und Thomas Deichler eröffnete Leo Geissner über 50m Rücken den Wettkampf an diesem Sonntag für uns und legte den Grundstein für ein abwechslungsreiches und erfolgreiches Schwimmfest. Die Aussicht auf Medaillen, die es an diesem Tag zu gewinnen gab, motivierte die gesamte Mannschaft.

Martin Zimmermann, Deichler Mia, Rother Elouisa, Steger Feline, Steger Rosalie, Geissner Leo, Deichler Tim, Pöhlmann Felix, Karner Leni, Karner Juli und Rossmann Indra gingen mit viel Teamgeist und mit großer Motivation an die Wettkämpfe heran.

Die gesamte Mannschaft zeigte sich in einer sehr guten Form. Von insgesamt 34 Starts an diesem Tag für den TV-Sulzbach-Rosenberg gewannen die Sportler 3xGold, 3xSilber, 3x Bronze und eine Vielzahl guter weiterer Platzierungen darunter 4x den „undankbaren“ 4.Platz. Im kindgerechten Wettkampf errang Karner Leni zweimal die Goldmedaille.

Die Medaillengewinner im Einzelnen:

Gold gewann Leo Geissner über 50m Rücken und 50m Freistil. Filine Steger ereichte ebenfalls Gold über 50m Schmetterling. Silber errang Mia Deichler über 50m Freistil und Martin Zimmermann über 200m Freistil und 200m Lagen. Bronze wurde an Leo Geissner über 50m Brust und 100m Freistil verteilt. Eine weitere Bronzemedaille ging an Filine Steger über 100m Brust.

Eine Vielzahl von persönlichen Bestzeiten belohnten auch die Schwimmerinnen und Schwimmer die auf den Plätzen landeten.

Nach der letzten Siegerehrung verließen wir die Veranstaltung mit einer sichtlich zufriedenen und gut gelaunten Mannschaft.

20. Auerbacher Kinderschwimmfest

Fünfzehn Schwimmerinnen und Schwimmer des TV-Sulzbach-Rosenberg gingen am Samstag in Auerbach an den Start. Begleitet von Ulrike Grötsch, Martin Zimmermann,der an diesem Tag als Kampfrichter zu Verfügung stand, und Thomas Deichler eröffnete einer unserer jüngsten Schwimmer, Tim Deichler (Jahrgang 2005), über 50m Freistil den Wettkampf für uns und legte den Grundstein für ein abwechslungsreiches und erfolgreiches Schwimmfest.

Die Begeisterung mit der die jungen Sportler vieler anwesender Vereine an den Wettkampf herangingen motivierte die gesamte Mannschaft. Für Bruckner Franka, Deichler Mia, Hajek Mascha, Rother Elouisa, Steger Feline, Groha David, Geissner Leo, Deichler Tim, Schirm Amelie, Pöllinger Kira, Roßmann Tara, Luisa Ulrich, Sophia Lara Greck und Pöhlmann Felix standen viele gute Platzierungen , Verbesserungen der persönlichen Bestzeiten und ein 8. Platz in der Vereinswertung  am Ende des Tages auf dem Papier.

Herauszuheben sind zwei erste Plätze über 50m Freistil und 50m Brust von David Groha im Jahrgang 1998 und ein erster Platz von Filine Steger über 50m Brust im Jahrgang 2004. Den dritten Platz erschwamm sich Leo Geissner über 50m Brust im Jahrgang 2002.

Nach der Siegerehrung verließen wir die Veranstaltung mit einer sichtlich zufriedenen und gut gelaunten Mannschaft. 

 Thomas Deichler