Archiv der Kategorie: Turnen

Fahrradtour nach Nürnberg

für TV-Mitglieder und Gäste

Am Samstag, 14. Juli, findet eine Radtour nach Nürnberg auf dem 5-Flüsse-Radweg für TV-Mitglieder und Gäste statt. Die Strecke, die wir gemeinsam und gemütlich angehen, beträgt ca. 60 – 65 km. Treffpunkt und Abfahrt sind um 9 Uhr am Gymnasium. Zwischendurch werden wir zum Brotzeitmachen bzw. Mittagessen einen Stopp einlegen.

In Nürnberg angekommen haben wir Zeit zur freien Verfügung (Besichtigungen, einkaufen, Eis essen usw.).

Um 18 Uhr holt uns der Bus mit Radanhänger ab in der Straße  „Hinterm Bahnhof“ (Südausgang des Hauptbahnhofs).  Die Rückkehr ist ca. um 19:30 Uhr am Dultplatz. Einzelne Haltstellen sind nicht möglich.

Diese Fahrt eignet sich für Jedermann/frau. Die Anzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Anmeldungen bei Gisela Promm, Tel. 09661/53150, unter Angabe der Tel.Nr. (evtl. wegen Rückruf) oder im Internet unter giselapromm@web.de.

Der Bus ist für TV-Mitglieder kostenlos, Gäste zahlen 10 €.

Gau-Liga-Cup in Erbendorf

Teilnahme am Turnwettkampf

Mit fünf Turnerinnen startete der TV beim Gau-Liga-Cup am 11.03.18 in Erbendorf.
Isabella Reiterer (Jahrgang 2003) erreichte mit 52,800 Punkten einen hervorragenden 6.Platz und zeigte auf der Bodenfläche eine Übung der höchsten Schwierigkeitsstufe.
Für Franziska Kliegel (Jg.2003), Pia Pirner (Jg.2004), Fiona Kliegel (Jg.2006) und Angelina Farafonov (Jg.2007) war es der erste Wettkampfauftritt. Sie konnten ihre Leistungen aus dem Training abrufen und qualifizierten sich für den Top-Ten-Entscheid, der im April in Hirschau ausgetragen wird. Isabella erturnte sich sogar 3 von 4 möglichen Starts. Auch wenn es nicht für einen Treppchenplatz gereicht hat, waren sich die Mädchen und ihre Trainerinnen einig, dass sich das frühe Aufstehen und die weite Fahrt gelohnt haben.
Für den TV als Kampfrichterin im Einsatz war wieder Linda Meier – dafür herzlichen Dank.

Programm der Turnabteilung 2018

Veranstaltungen und Ausflüge

23. Mai, Mittwoch – Tagestour zum Brombachsee nach Ramsberg

Schifffahrt, Start 11:00 Uhr

Essen auf dem Schiff bzw. Einkehr an Land

Je nach Teilnehmerzahl fahren wir mit dem Bus oder wir bilden Fahrgemeinschaften.

14. Juli, Samstag – Radtour nach Nürnberg mit Gesamtverein

Rückfahrt mit dem Bus

18. Juli, Mittwoch – Abschlussfahrt zum Nepaltempel

Himalaya-Pavillon

Bildung von Fahrgemeinschaften

14. August, Dienstag – Wanderung zum Frohnbergfest

Treffpunkt und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben

29. August, Mittwoch

Busfahrt zur Nudelfabrik mit Planwagenfahrt durch das Altmühltal, dazu Einkehr mit Kaffeetrinken

Gäste sind willkommen

17. Oktober, Mittwoch – Halbtagestour

Lebkuchenfabrik Nürnberg

Gäste sind willkommen

12. Dezember, Mittwoch

Gemeinsame Weihnachtsfeier

 

Neue Übungsleiterin für die Turnabteilung

Stefanie Hafner hat den ÜL-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

Stefanie, eine ehemalige Leistungsturnerin, hat für den TV Sulzbach-Rosenberg die Ausbildung zum Trainer C Breitensportmit dem Modul „Turnen-Fitness-Gesundheit“ erfolgreich abgeschlossen. Nach 120 Stunden Ausbildung freut sich die Turnsparte besonders über die neue Übungsleiterin. Momentan hilft Steffi beim Mutter-Kind-Turnen „Kra-La-Tu“ und in der Leistungsgruppe mit.

Ab nächster Saison wird es eine neue Sportstunde unter dem Motto „fit for young“ unter ihrer Leitung beim TV geben.

Näheres wird in der Tagespresse und der Homepage rechtzeitig bekannt gegeben.

Es gratulieren neben der Abteilungsleiterin-Turnen Gisela Promm, der 1. TV-Vorsitzende Georg Peters natürlich auch die Übungsleiterinnen der Turnabteilung.

 

Besuch des Windbeutel-Cafe

Besichtigung der Burg Hohenstein

Die Damengymnastik unternahm in den Ferien eine Fahrt nach Kirchensittenbach. Dort wurde die Burg Hohenstein erklommen. Zur Stärkung ging es danach in das Windbeutel-Cafe.

Vorankündigung

Ab 23.08. wird mittwochs immer am Trimmpfad gewalkt. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Trimmpfad-Parkplatz, nicht am Loderhof-Parkplatz.

 

Interessantes im Schmetterlingshaus Nonnhof

Saisonabschluss der Turnkinder

Die Turnkinder besuchten zum Abschluss ihrer Turnstunden das Schmetterlingshaus in Nonnhof. Ein interessanter Vortrag von Udo Füssel fesselte die Kinder. Voller Erwartung auf viele seltene Schmetterlingsarten traten die Kinder vorsichtig in das warme, schwüle und feuchte tropische Gewächshaus. Ein Wasserfall, eine fleischfressende Pflanze, sowie schöne bunte Falter brachten die Kinder zum Staunen. Zuerst sah man den Kokon der Schmetterlinge die erst in den nächsten Tagen schlüpfen. Füssel erklärte alles sehr spannend und lehrreich. Besonders der handtellergroße Falter, der Atlasspinner – ein Nachtfalter – war sehr beeindruckend. Die blaue Farbe des „Morpho“ war nur während des Fluges sichtbar.

Damit die Schmetterlinge in unseren heimischen Gärten nicht aussterben bekamen alle Kinder eine bunt blühende Pflanze, die sie zuhause in den Garten oder den Balkon pflanzen sollen.

Denn Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten brauchen Blütennektar um zu überleben.

Pralinen in Hülle und Fülle

Damengymnastik fährt nach Ludwigstadt

Die Damengymnastik unternahm mit Gästen eine Tagestour zur Confiserie Burg Lauenstein bei Ludwigstadt, wo die Teilnehmer mit einer leckeren Praline begrüßt wurden. Nach einer interessanten Einführung um die Pralinenherstellung durfte nach Lust und Laune erst probiert und dann eingekauft werden.

Am Nachmittag wurde in einer Porzellanfabrik mit Liebe und Hingabe zum Produkt erklärt und vorgeführt, wie ein Milchkännchen entsteht. Dass der Kaffee aus einer Porzellantasse besser schmeckt konnten die Damen und Herren gleich zu Anfang testen. Eine Porzellanmalerin ließ sich bei ihrer Arbeit gerne über die Schulter schauen und beantwortete geduldig alle Fragen.

Wertvolle Tipps konnten dabei Malbegeisterte mit nach Hause nehmen. Ein Tortenstück mit Kaffee satt im Glas-Cafe Kleintettau beendete den Ausflug.

Die Fahrstrecke mit dem Bus war sehr abwechslungsreich, da der Fahrer für den Heimweg Coburg und Kulmbach) eine andere Route als für die Hinfahrt (über BAB Hirschberg) wählte.

 

 

 

2017-05 Damengymnastik besuchte Stuttgart

Auf dem Programm standen Musical und „Wilhelm“

Die Damengymnastikgruppe  besuchte in Stuttgart das Musical „Mary Poppins“ von P.L.Travers, das bereits in London und New York über zum Teil mehrere Jahre lief.

Es bezauberte Jung und Alt mit den bunten Kostümen und akrobatischen Darbietungen.

Am nächsten Tag stand der Besuch im Zoologisch-Botanischen Garten „Wilhelma“ an.

Bei heißen Temperaturen und einem Hauch Afrika schlenderten die Damen durchs Tropenhaus. Sie schauten auch bei den mit 96,6 % menschenähnlichsten  Bonobo-Affen, und den anderen Tierarten vorbei. Sie staunten über die vielen bunten Fische im Aquarien-Haus, das gerade sein 50 jähriges Jubiläum feierte. Zufrieden und voller Eindrücke ging es mit dem Bus zurück in die Heimat.

 

Weitere Bilder unter Sportangebot/Turnen/Bildergalerie

Jahresprogramm 2017 der Damengymnastik

                                          Termine

01.03., Mittwoch Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in Kauerhof
02.04., Sonntag Jahresversammlung TV Sulzbach-Rosenberg beim Bartl, 17 Uhr
27./28. Mai Fahrt nach Stuttgart zum Musical Mary Poppins mit Übernachtung
14.06, Mittwoch Wanderung nach Breitenbrunn mit Einkehr
08.07., Samstag Grillnachmittag des TV Sulzbach-Rosenberg
Juli Besuch Annabergfest
21. Juli, Freitag Tagestour mit Bus zum Abschluss der Turnstunden vor den großen Ferien zur Burg Lauenstein mit Besichtigung der Confiserie
Sommerferien mittwochs immer walken
August Besuch Frohnbergfest
August Halbtagesfahrt ins Windbeutelkaffee nach Kirchensittenbach
Fahrgemeinschaften werden gebildet, Treffpunkt 14 Uhr Dultplatz
Oktober Fahrt nach Nürnberg mit Besuch einer Lebkuchenfabrik
13.12., Mittwoch Weihnachtsfeier

 

Turnabteilung-Jahresversammlung mit Neuwahlen

Am Aschermittwoch war Versammlung

Zahlreiche Mitglieder konnte die Abteilungsleiterin Gisela Promm bei der Jahresversammlung der Turnabteilung begrüßen.In ihrem Rückblick für das vergangene Jahr zeigte sie auf, dass die Turnabteilung die mitgliederstärkste Sparte des Vereins ist.

106 Mädchen und Jungen der Abteilung werden wöchentlich in verschiedenen Gruppen von qualifizierten Übungsleiterinnen trainiert. Die Damengymnastik der Sparte trifft sich ebenfalls wöchentlich zu ihren Turnstunden. Gesellschaftlich wird auch hier viel  geboten.

Von Tagesfahrten zu Faber Castell, in die Felsenkeller nach Schwandorf und zu dem schwimmenden Weihnachtsmarkt nach Vilshofen,  über eine 4-Tage-Fahrt nach Bad Birnbach, sowie  Auftritte bei der Seniorenwoche in Sulzbach und am Gesundheitstag in Amberg konnte sie berichten.Die separat angebotenen Seniorenkurse, in denen sich auch Männer wohl fühlen, finden immer mehr Anklang.

Sie bedankte sich ausdrücklich für die knapp 750 ehrenamtlich geleisteten Stunden der Übungsleiterinnen, ohne die das große Sportangebot nicht möglich wäre.

Bei den anstehenden Neuwahlen gab es keine Veränderungen.

 

Jahreshauptversammlung Sparte Turnen

Bericht Damengymnastik

Bericht Kinderturnen

Bericht Leistungsturnen


Einladung zu Jahreshauptversammlung Sparte Turnen

Am 1.März 2017 (Aschermittwoch) findet die Jahresversammlung der TV Turnabteilung um 19.00 Uhr in Kauerhof statt.

Da wieder Wahlen anstehen, bitte ich um zahlreiches erscheinen.

Anträge können gerne an Abteilungsleitung unter turnen@tv-sulzbach-rosenberg.de gestellt werden.

Eltern der Turnkinder sind herzlich eingeladen.

Gisela Promm

„Was heißt schon alt“

„Ein kleiner Schritt für dich, ein großer für die Gesundheit – Testen sie ihr Sturzrisiko“

Unter diesem Motto stand die Teilnahme der Seniorengymnastikdamen des TV Sulzbach-Rosenberg bei der Wanderausstellung „Was heißt schon alt“ des Bundesfamilienministeriums im Landratsamt in Amberg.

Eine lebensbejahende und fitte Gruppe zeigte Übungen aus ihren wöchentlichen Turnstunden, die nicht nur fit machen. Es können dabei auch spielerisch das Gleichgewicht, die Standsicherheit und die Kraft getestet und verbessert werden. Ein Parcours mit Gleichgewichtsübungen war aufgebaut, der die Besucher animierte mitzumachen und auszuprobieren.

Gisela Promm, AL Damengymnastik, gab Tipps wie man mit einfachen Mitteln das Sturzrisiko vermindern kann. Es war nur sehr schade, dass so wenige Besucher anwesend waren. Die Aktiven des TV und die Damen, die mitmachten, hatten jedenfalls viel Spaß.