Schwimmnachwuchs holt auf

Der Adventspokal in Tirschenreuth ist für den TV Sulzbach-Rosenberg inzwischen zur Tradition geworden. Wie auch in den Jahren vorher nahm der TV am 04.12.2016 mit insgesamt 17 Schwimmerinnen und Schwimmern daran teil.

Als letzter Wettkampf dieses Jahres war es ein erfolgreicher: Denn nicht nur die Wettkampferprobten wie Leo Geissner zeigten erneut ihre guten Leistungen, auch die Nachwuchsschwimmer konnten sich im vorderen Feld der Ranglisten behaupten und sich Plätze auf dem Podium sichern.

So erreichte Elina Hirsch als jüngste Teilnehmerin des TV bei ihrem ersten Wettkampf überhaupt den ersten Platz über die 25 Meter Freistil in einer Zeit von 00:33,32. Insgesamt erkämpfte sich der TV 13 weitere Einzelmedaillen; diese gingen an Keil Jakob (Bronze über 50m Freistil), Deichler Tim (Bronze über 50m Rücken), Jelinski Daniel (Silber über 50m und 100m Freistil; Bronze über 50m Brust), Erhardt Philipp (Bronze über 50m und 100m Brust), Geissner Leo (Gold über 100m Schmetterling, 50m Freistil und 100m Freistil), Steger Rosalie (Bronze über 50m Rücken) und Schirm Amelie (Gold über 50m Schmetterling, Bronze über 50m und 100m Brust).

Mit neuen persönlichen Bestzeiten und knapp verpassten Podiumsplätzen gingen Simon Grahlmann, Jonas Geissner, Nico Herbst, Katharina Porst, Indra Rossmann, Saskia Krämer, Tara Rossmann und Mia Deichler aus dem Wettkampf.

Der Höhepunkt des Tages waren die zwei Vereinsstaffeln, die über die 4x50m Freistil an den Start gingen. Von insgesamt 16 Staffeln erreichte die 2. Mannschaft des TV mit Tim Deichler, Tara Rossmann, Daniel Jelinski und Krämer Saskia den 12. Platz, während die 1. Mannschaft mit Leo Geissner, Amelie Schirm, Philipp Erhardt und Rosalie Steger die Silbermedaille ergatterte.

Einzel- und Staffelergebnisse