Archiv der Kategorie: Allgemein

Die Kinderturnabteilung veranstaltet am Montag, 10. Dez., von 16:30 – 17:30 Uhr in der Realschulturnhalle den zweiten Aktionstag.

Er startet unter dem Motto „Kinder stark“, unterstützt von dem Deutschen Turner-Bund.

Getreu des diesjährigen Mottos „Mit Purzelbäumen um die Welt“ möchten wir allen Kindern den Zugang zu Bewegung ermöglichen.

Wir sammeln Purzelbäume und melden diese unter „Kinderturnen.de“ an den DTB.

Gemeinsam gelingt es uns mit Purzelbäumen um die Welt zu kommen, die Bewegung der Kinder fördern und sich für alle Kinder stark machen. Es wird ein Parcours aufgebaut, der für alle Altersklassen interessant und abwechslungsreich ist.

Eine Laufkarte für alle Stationen wird für jedes Kind ausgestellt.

Weihnachtsfeier Damengymnastik

Zu ihrer Weihnachtsfeier treffen sich die Mitglieder der Damengymnastik am Mittwoch, 12.12., um 17:45 Uhr in Hermanns Sportpark in der Schießstätte. Anmeldungen für die Vorbestellung des gemeinsamen Essens nimmt Roswitha Prietzel, Tel. 09661/51527, entgegen.

Musikalisch wird die Feier durch Mitglieder der „Erz- und Eisenwalzer“ umrahmt.

Erster Sieg für Basketballer in der Bayernliga

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erarbeiteten sich die Männer um Sulzbachs Coach Ruhland einen letztendlich verdienten 86:76 Sieg gegen den ASV Cham.

Nach einem offen geführten ersten Viertel 23:22 legten die Gäste ein hochkonzentriertes Spiel aufs Bankett, und setzten sich auf 36:44 zur Halbzeit ab. Sie bauten sogar nach der Pause den Vorsprung noch auf 16 Zähler aus. Doch dann ging ein Ruck durch das junge Sulzbacher Team und sie kämpften sich unter den Anfeuerungen der zahlreichen Fans Punkt um Punkt heran. Zu Beginn des Schlussviertel stand es noch 60:63 für die Gäste. Doch dann drehte Walker E. 14 Punkte (10 im letzten Viertel) und Williams C. 35 Punkte gesamt (Topscorer) so richtig auf und topten die gute Leistung des gesamten Teams. Auch weil die Abwehr sehr gut stand und viele Rebounds in den Händen der Baskets landeten, wurde der erste Sieg und Dach und Fach gebracht.

Nächsten Sonntag gilt es um 17:00 Uhr in Heroldsberg gegen den direkten Tabellennachbarn die gute Leistung zu wiederholen.

Für Sulzbach spielten:

Bullock   Trent Marquez   3 
 Ferreira   Marco   4 
 Krieger   Andreas   11 
 Kurz   Maximilian   2 
 Laramy   Patrick   8 
 Ruhland   Michael   5 
 Schißlbauer   Simon   2 
 Walker   Edward   14 
 Williams   Corey   35 
 Wing   Andre   2 

U12 Basketballer in Siegeslaune

In Siegeslaune befindet sich derzeit die U 12 Basketballer. Die Youngsters spielten am vergangenen Samstag gegen die Neumarkter Baskets und gewannen mit 63:28.

Die Spieler aus Neumarkt hatten es bereits zu Beginn schwer, sich zu behaupten. Gegen die starke Abwehr der Sulzbacher kamen sie nicht an und auch die Korbwürfe wollten nicht gelingen. Die Sulzbacher U 12 dagegen warf bereits in den ersten fünf Minuten 8 Körbe und setzte sich damit über das gesamte Spiel hinweg durch. Für die neun Spieler aus Sulzbach-Rosenberg war es das zweite Spiel in dieser Saison. Um so mehr freuten sie sich, dass sie wieder einen Sieg einfahren konnten. Waren doch die Neumarkter Baskets ein ernstzunehmender Gegner, der bei den letzten Turnieren immer über die Sulzbacher siegte.

Ein großes Lob erhielten die BG´ler am Ende von ihrer Trainerin, die begeistert war, dass die geübten Trainingseinheiten so schnell umgesetzt wurden.

Es spielten:

Schustjew ( 5), Masson (6), Hofmann (2), Renner, Stark ( 6), Drexler, Schwärzer ( 18), Schatz (4), Herbst ( 22)

 

Die Basketballer mit zwei Gesichtern in einem Spiel

Die Basketballer der BG Sulzbach-Rosenberg waren zu Gast beim Vorjahres Fünften der Bayernliga Mitte. Die Regensburger bekamen mit Johannes Klughardt aus Neustadt Hochkarätige Verstärkung aus der Region, der  mit Bayern München bei den Junioren Deutscher U 20 Meister wurde.

Doch die Baskets aus Sulzbach hielten sehr gut gegen, zeigten ihr Potenzial und fanden immer wieder Lücken in der Verteidigung der Donaustädter. Das 20:17 nach dem ersten Viertel und die knappen 38:33 zu Halbzeit waren hochverdient.

Doch nach der Pause war der Wurm drin. Regensburg brachte mit seiner sehr guten Verteidigung die Sulzbacher Baskets schier zur Verzweiflung und erspielte sich in einen offenen Schlagabtausch 16 Punkte Vorsprung. Mit 70:54 startete das Schlussviertel. Hier waren die Kräfte und die Konzentration der BG`ler am Ende und Regensburg spielte sein bestes Basketball zu einem 95:70 Sieg. Bleibt zu hoffen, dass der Aufwärtstrend anhält und sich die Sulzbacher beim Nürnberger BC im Bayernpokal durchsetzen können.

 Bullock   Trent Marquez   11 
 Kurz   Maximilian   2 
 Laramy   Patrick   13 
 Ruhland   Michael   6 
 Schißlbauer   Simon   4 
 Spulin   Wladimir   0 
 Walker   Edward   10 
 Williams   Corey   18 
 Wing   Andre   6 

 

Offensive Kinderturnen

Macht alle mit beim Tag des Kinderturnens

Jetzt ist Kinderturn-Zeit: Wir laden alle Kinder von drei bis zehn Jahren zum Tag des Kinderturnens herzlich ein.

                              Am Samstag, 10. November, Tag des Kinderturnens

                                  von 14:00 bis 17:00 Uhr, Realschulturnhalle

Der Tag des Kinderturnens ist Teil der bundesweiten Offensive Kinderturnen des Deutschen Turner-Bundes (DTB) im engen Schulterschluss mit seinen Landesturnverbänden, welcher jährlich am zweiten Novemberwochenende deutschlandweit durchgeführt wird. Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) beteiligt sich als offizielle Kooperationspartnerin mit ihrer Initiative „Kinder stark machen“ an der Offensive Kinderturnen. Darüber hinaus hat die Familienministerin Dr. Franziska Giffey die Schirmherrschaft übernommen.

Macht mit beim Hüpfen, Laufen, Schwingen, Balancieren und Springen. Spaß und Freude an der Bewegung für Alle ist das Motto, unter dem Kinder unabhängig von einer Behinderung oder ihrer kulturellen bzw. sozialen Herkunft die Vielfalt des Kinderturnens ausprobieren. Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen. Kinderturnen ist DIE motorische Grundlagenausbildung für Kinder.

 

Lauftreff ab November in der HCA-Gym-Halle

Der TV-Lauftreff lädt alle Läuferinnen und Läufer, Nordic-Walkerinnen und -Walker zu einem Kraft- und Ausgleichstraining ein. Es kann aber auch jede Frau und jedermann daran teilnehmen, der einfach nur etwas für seine Fitneß oder Gesundheit tun möchte. Das Training findet ab dem 05. November 2018 jeden Montag um 19:45 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums statt.

Mitzubringen sind Sportkleidung, Hallenschuhe und eine Gymnastikmatte. Die Teilnahme ist für Mitglieder des TV Sulzbach-Rosenberg kostenlos, Nichtmitglieder zahlen für das Halbjahr eine Gebühr in Höhe von  30,- € in der ein Versicherungsschutz enthalten ist. Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich.

Ansprechpartner sind Rainer Koch (Tel. 09661/9320) und Heidi Hausmann (Tel. 09661/53649).

U12 Basketball mit Sieg im ersten Punktspiel

Die U12 der Basketballgemeinschaft Sulzbach-Rosenberg trat am Sonntag ihr erstes Spiel in dieser Saison, gegen den TV Amberg, an.

Für die neun jungen Spieler war es das erste Punktespiel in einer Spielsaison. Bisher konnte man nur über Turniere Erfahrungen sammeln, aber dieses Mal ging es richtig um die Wurst.

So konnten sie zeigen, dass sie im Training aufgepasst hatten und das Gelernte gut umsetzen. In der ersten Zeit waren sie sehr treffsicher und ließen den Gegner mit 15 Punkten Unterschied hinter sich.

Dann konnte der TV Amberg sich aber sondieren und holte schrittweise auf. Die Sulzbacher Youngsters gerieten unter Druck und die Nervostiät stieg.

Die Spannung war in der HCA-Turnhalle förmlich zu spüren, als es im letzten Spielabschnitt 47:44 stand. Dann war der Jubel sehr groß, als sie dennoch das Spiel für sich gewinnen konnten, mit 51:47.

Es spielten:

Stark (4), Renner ( 9), Masson (14), Schustjew (4), Hofmann (2), Schwärzer (10), Herbst (8), Drexler, Schatz.

 

Leistungsgruppe turnt in Tirschenreuth

Turnen gegen sehr starke Konkurrenz

Neun Turnerinnen gingen am vergangenen Wochenende in Tirschenreuth für den TV Sulzbach-Rosenberg an den Start. Dort wurde der Gau-Mannschaftsentscheid im Bayernpokal der Kunstturnerinnen ausgetragen. Mit 30 gemeldeten Teams aus Rosenberg , Amberg, Hirschau, Mitterteich , Ebnath, Windischeschenbach, Erbendorf , Pressath und Tirschenreuth war die Konkurrenz sehr stark.
In der Wettkampfklasse der Jahrgänge 2004 – 1999 turnten für den TV : Yara Berberich ( Jg. 2005), Pia Pirner (( Jg. 2004), Franziska Kliegel und Isabella Reiterer ( beide Jg. 2003).Die Mädchen konnten ihre Leistungen aus dem Training abrufen, doch ohne Streichwertung landeten sie mit 182,833 Punkten auf dem 9.Platz.
Mit Mia Schmid (Jg. 2008), Amelie Trösch ( Jg. 2007), Ayleen Paulus, Sonja Strasser und Fiona Kliegel (alle Jg. 2006) ging die 2. Mannschaft in der Wettkampfklasse 2005/2006 an die 4 Turngeräte (Stufenbarren, Schwebebalken, Sprungtisch und Bodenfläche).
Für Mia, Ayleen und Sonja war es die erste Teilnahme an einem Turnwettkampf und dementsprechend groß war die Aufregung.
Am Ende erreichten sie mit 197,850 Punkten den angestrebten 5.Platz mit nur 2 Punkten Rückstand zur nächsten Mannschaft.
Das Trainerteam mit Susanne Kertsupeit, Lena Viviani und Stephanie Waninger war mit den erbrachten Leistungen zufrieden, denn erst zu Beginn des neuen Schuljahres entschloss man sich zur Wettkampfteilnahme, nachdem 2017 keine Mannschaft aufgrund unterschiedlicher Jahrgänge gebildet werden konnte.
Angespornt durch die Atmosphäre bei einer solchen Turnveranstaltung freuen sich die Mädchen auf die nächsten Trainingsstunden.
Ein herzliches Dankeschön geht an unsere beiden Kampfrichterinnen Linda Meier und Johanna Waninger, die wieder einmal ihr freies Wochenende für den TV geopfert haben.

Stephanie Waninger

 

Fit in den Winter mit Skigymnastik

Der Kurs „Fit in den Winter“, Ski- und Fitnessgymnastik des TV Sulzbach-Rosenberg läuft vom 4. Oktober bis 21. März, jeden Donnerstag von 20 bis 21 Uhr in der neuen Sporthalle des Sonderpädagogischen Förderzentrums. Die Übungsleiter Josef Prösl und Herbert Renner gestalten eine abwechslungsreich Gymnastikstunde.

Eingeladen sind Damen und Herren jeden Alters. Für Mitglieder des TV Sulzbach-Rosenberg ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder zahlen einen Beitrag von 35 Euro. Er beinhaltet eine Kurskarte des BLSV mit Versicherungsschutz.

Schnuppertraining im Monat Oktober ist möglich.

Lauftreff beim Neumarkter Stadtlauf

v. l. n. r. Bettina Meier, Renate Eichermüller, Angela Späth, Marion Melzer, Albert Naumovic, Birgitta Hirschmann, Claudia Zientek, Margit Waldmann, Klaus Ehrenschwender, Marion Weiß und Melanie Baumer. Es fehlen Christine Schaffenroth und Markus Zimmermann

Ein starkes Aufgebot der Abteilung „Lauftreff“ des TV Sulzbach-Rosenberg nahm am diesjährigen Neumarkter Stadtlauf teil.

Insgesamt 13 Läuferinnen und Läufer nahmen den Halbmarathon bzw. die 10,5 Km – Strecke in Angriff. Der zwar nur leicht wellige, aber dennoch anspruchsvolle Streckenverlauf sowie das sehr warme Wetter stellten die insgesamt über 1.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor eine große Herausforderung. Nichtsdestotrotz wurden vom Team des TV Sulzbach-Rosenberg durchwegs gute Ergebnisse erzielt.

Den Halbmarathon bewältigten Marion Weiß und Markus Zimmermann. Marion Weiß belegte bei ihrem ersten Halbmarathon in der Altersklasse W45 den 5. Platz, Markus Zimmermann in der Altersklasse M55 in einer Zeit von 1:44:41 Stunden den 7. Rang. Über 10,5 Km lief Albert Naumovic als bester der TV-Mannschaft in 50:06 Min. über die Ziellinie und wurde 26. in der M35. Klaus Ehrenschwender erreichte in 51:32 Min. das Ziel und wurde 17. in der M50.

In der Altersklasse W45 der Damen erzielte Bettina Meier in 59:59 Min. einen ausgezeichneten 6. Platz. In derselben Damenklasse lief Claudia Zientek als 21. über den Zielstrich. Diesen überquerte Melanie Baumer als 32. in der Klasse W 35. In der Altersklasse W 50 beendeten Birgitta Hirschmann als 28. und Angela Späth als 31. den Wettbewerb.

In der Altersklasse W 55 hinterließen Marion Melzer als 9. und Renate Eichermüller als 12. einen starken Eindruck, während sich Christine Schaffenroth als 7. und Margit Waldmann als 8. in der Altersklasse W 60 über ihre Erfolge freuen konnten.

Da der Neumarkter Stadtlauf auch in seiner 19. Auflage wiederum seinem besonderen positiven Ruf gerecht wurde, nahmen sich die TV-ler vor, auch nächstes Jahr wieder dort an den Start zu gehen.

 

Neuer Kurs Stretch und relax

Stretch und relax zur Mobilisation, Koordination und Konzentration

Im Kurs sorgen, angelehnt an Yoga und Pilates, statische und dynamische Übungen für ein angenehmes Körpergefühl.

Der Kurs startet am Donnerstag, 13.09., von 20 – 21 Uhr in der Pestalozzihalle I und umfasst 10 Übungseinheiten bei mindestens 10 Teilnehmern. Das Maximum liegt bei 15 Personen.

Mitglieder bezahlen dafür 10 €, Nichtmitglieder 35 €.

Mitzubringen ist ein Handtuch.

Anmeldungen bei Gisela Promm, Tel. 09661/53150

Herbstangebote der Abteilung Turnen

Die Turnstunden beginnen wieder

„Kra-La-Tu“– (Krabbeln – Laufen – Turnen) ab 01. Oktober

Montag 15.15 – 16.15 Uhr in der Realschulturnhalle

Kursleitung: Lena Gomenuk

Anmeldungen in der Turnstunde, Auskünfte unter Tel. 09661/811831

Mütter und Väter mit ihren Kindern zwischen 1 und 3 Jahren

 

Purzelvolk ab 17. September

Montag 16:30 – 17:45 Uhr in der Realschulturnhalle

Kursleitung: Heidi Wing und Lena Gomenuk

Anmeldungen in der Turnstunde

Kinder 3 – 6 Jahre

 

Kinderturnen ab 17. September

Montag 16:30 – 17:45 Uhr in der Realschulturnhalle

Kursleitung: Annemarie Feicht und Beate Freibott

Anmeldungen in der Turnstunde

Kinder ab 6 Jahre

 

Sanftes Fitnesstraining ab 17. September      

Montag 17:30-18:30 Uhr Gymnasium, Halle 2

Kursleitung:  Gisela Promm

Gesundheitsorientiert, besonders geeignet für Anfänger und Sporteinsteiger.

Steigerung der Fitness, Ausdauer und Leistungsfähigkeit.

Anmeldungen im Kurs, Auskünfte unter Tel. 09661/53150

 

Leistungsgruppe Turnen ab 12. September

Mittwoch 16 – 17 Uhr Halle SFZ Krötensee

Freitag      16 – 18 Uhr Halle SFZ Krötensee

Kursleitung: Susanne Kerstupeit, Stefanie Hafner und Stefanie Waninger.

Leistungs- und wettkampforientiertes Training

Auskünfte unter Tel. 09154 / 911 510

 

Damengymnastik ab 12. September

Mittwoch 19:30 – 20:30 Pestalozzischule, Halle 2

Kursleitung: Lena Gomenuk und Gisela Promm

Ganzkörpertraining mit Dehn- und Entspannungsübungen

Auskünfte unter Tel. 09661/811831 oder 09661/53150

 

60+ fit forever ab 04. Oktober

Donnerstag 17 – 18 Uhr Pestalozzischule, Halle 1

Kursleitung:  Lena Gomenuk

Kurzweiliges,  effektives Training mit Musik schult alle Sinne, erhöht die Reaktionsfähigkeit, stärkt die Rückenmuskulatur und schult das Gleichgewicht . Dieses Training eignet sich auch für Männer.

Anmeldungen im Kurs, Auskünfte unter Tel. 09661/811831

 

 High-Intensiv – Intervall Training ab 11. Oktober

Donnerstag 19 – 20 Uhr Halle SFZ Krötensee

Kursleitung: Stefanie Hafner

Er ist besonders für Leute geeignet, die vor etwas Schweiß keine Angst haben.

Jede Altersgruppe, egal ob Mann oder Frau, ist willkommen.

Anmeldungen bei Stefanie Hafner, Tel. 0173/9117072 (auch über WhatsApp)

 

Wirbel Dich fit ab 20. September

Donnerstag 19 – 20 Uhr – Gymnastikraum des Caritas-Hauses ST. Barbara, Loderhof

Donnerstag 20 – 21 Uhr – Gymnastikraum des Caritas-Hauses ST. Barbara, Loderhof

Kursleitung: Monika Kretschmer

Durch gezieltes Training werden Rückenverspannungen gelöst, Gelenke und Muskulatur trainiert.

 Anmeldungen und Auskünfte unter Tel. 09661/1610

 

Die Gesamtübersicht der Trainingszeiten ist in der Homepage unter

www.tv-sulzbach-rosenberg.de – Termine/Training ersichtlich

TV Lauftreff mit Fahrrad zum Mausbergfest

vom Sonntag, dem 02.09. bis Sonntag, dem 09.09. findet heuer das Mausbergfest statt. Dies ist meiner Meinung nach das Schönste aller Bergfeste. Deshalb haben wir ins Auge gefaßt, evtl. am Samstag, dem 08.09. per Fahrrad eine kleine Wallfahrt dorthin durchzuführen. Für alle, die es nicht wissen: die Mausbergkirche ist die Wallfahrtskirche bei Gebenbach. Meldet euch bitte bei Interesse rechtzeitig bei Birgitta oder mir. 

Es ist zwar noch etwas hin, aber die Planung mit den Reservierungen muß rechtzeitig erfolgen. Deshalb schon mal zur Vorinformation, damit ihr diesen Termin rechtzeitig planen und evtl. freihalten könnt. Unsere diesjährige Weihnachtsfeier findet am 14.12. um 19:00 Uhr im Gasthaus „Sieben Quellen“ in Breitenbrunn statt. Natürlich besteht auch wieder die Gelegenheit dorthin zu wandern. Die näheren Einzelheiten teile ich euch noch mit.