JHV der Abt. Squash

Ordentliche Jahreshauptversammlung 15.03.2015

Die Jahreshauptversammlung der Abt. Squash fand dieses Mal im Gasthof Bayrischer Hof statt. Der Abt. Leiter Jogi Pickel begrüßte die zahlreichen Mitglieder und bedankte sich für ihr kommen. Nach der Begrüßung und der Feststellung der Anwesenheit wurden die einzelnen Berichte verlesen.

Hermann Pirner stellte im Kassenbericht dar, dass der finanzielle Rahmen sehr eng sei, aber durch Spenden von verschiedenen Firmen und der Abt. Turnen des TV Sulzbach-Rosenberg und dem Engagement verschiedener Eltern konnte der Rahmen eingehalten werden ohne das die sportliche Seite darunter leiden musste. Nach seinem Kassenbericht wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet und die neue Abteilungsleitung konnte gewählt werden. So wurde Jogi Pickel und Alfred Birner als Abteilungsleiter bestätigt, genauso wie Kassier Hermann Pirner und Jugendleiterin Nicole Kopp. Neu dazugekommen sind Katrin Pirner als Jugendsprecherin und Joachim Seidl als Schriftführer. Für die Betreuung der Home-Page wurde Nico Müller gewählt. Die neue Abteilungsleitung hofft auf weiterhin gute Zusammenarbeit und auf ein Fortbestehen der Squashanlage im TV Sportpark.

Anschließend wurden noch die hervorragenden Leistungen der Squashjugend bekanntgegeben. So liegt die Squahjugend bei den Talentiaden, das ist die Talentschmiede in Bayern mit großem Vorsprung auf Platz eins. Und, zwei der Talente, Maria Seidl und Katrin Pirner haben sich für die Deutsche Jugendmeisterschaft qualifiziert. Hier gilt dem Trainerstab Hermann Pirner, Nicole Kopp, Andrea Fuhrmann, Alfred Birner und Michael Frühling der besondere Dank. Ohne diesen Einsatz und die Unterstützung durch die Eltern wäre so etwas nicht möglich.