TV-Lauftreff erneut erfolgreich beim „LAUF10“ in Wolnzach

Wie in den vergangenen 7 Jahren zuvor wurde auch dieses Jahr wieder das Fitness Programm „LAUF10!“ vom TV-Lauftreff durchgeführt.

LAUF10! ist eine Gemeinschaftsaktion der Abendschau im Bayerischen Fernsehen, der Technischen Universität München, des Bayerischen Landes-Sportverbandes, des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen. Das Ziel des Projekts: Sportmuffel zu motivieren, etwas für ihre Gesundheit und Fitness zu tun.

Die LAUF10!-Gruppe des TV-Lauftreffs hatte seit Ende April für ihr Ziel, den abschließenden 10 km – Lauf in Wolnzach, trainiert. Am 3. Juli war es dann soweit. Vor der Abfahrt bedankte sich die Leiterin der LAUF10!-Gruppe, Birgitta Hirschmann, bei allen Betreuern für ihre Mithilfe und wünschte der Gruppe ein gutes und vor allem verletzungsfreies Gelingen. Der Leiter der Sparte „Lauftreff“ des TV Sulzbach-Rosenberg, Rainer Koch, bedankte sich ebenfalls bei dem Betreuer-Team um Birgitta Hirschmann und gratulierte auch im Namen des TV Sulzbach-Rosenberg der Gruppe zu ihrem Durchhaltevermögen bei dem schweißtreibenden und harten Training. Er war sich sicher, dass alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter aufgrund ihres gezeigten Einsatzes den 10 km – Lauf ohne größere Schwierigkeiten bewältigen würden. Er warnte jedoch davor, nach dem durchgestandenen Abschluss Lauf die Füße hochzulegen und sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Das jetzt begonnene Training sei nur ein solider Grundstock, auf dem man aufbauen könne, nicht mehr und nicht weniger. Denn so schnell wie man sich seine Fitness aufgebaut habe, könne sie auch wieder verloren gehen.

In der Markt- und Hopfengemeinde Wolnzach erlebte die 9-köpfige Abordnung des TV-Lauftreffs zusammen mit etwa 4300 anderen Läuferinnen und Läufern, Nordic-Walkerinnen und – Walkern ein überwältigendes Finale. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Bayern reisten zum Abschluss Lauf an. Wegen der hohen Temperaturen von fast 40° C gab es allerdings in diesem Jahr ein Novum. Um die Gesundheit der Läuferinnen und Läufer, der Walkerinnen und Walker nicht zu gefährden, wurde die Strecke auf ein Drittel der üblichen 10 km reduziert, so dass 3,3 km zu absolvieren waren. Dies tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch, da alle Beteiligten von der Richtigkeit der Maßnahme überzeugt waren.

Die Abendschau war mit Reportern und Kamerateams präsent und berichtete live von der Laufroute, an der sich etliche Schaulustige eingefunden hatten, um die Läufer und Walker anzufeuern oder sie mit einem Wasserguß zu erfrischen.

Da alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer diese Hitzeschlacht erfolgreich absolviert hatten, mußte der Erfolg natürlich auch entsprechend gefeiert werden. Deshalb wurde im Anschluss ein rauschendes Fest gefeiert. Der ganze Ort war in Partystimmung und voll in der Hand von erschöpften, aber glücklichen Lauf10!-nern. Für die musikalische Umrahmung sorgten „Soul-Kitchen“

Der TV-Lauftreff beabsichtigt auch 2016 wieder an dem LAUF10!-Programm teilzunehmen. Sollte sich schon jetzt jemand dafür interessieren, so kann er gerne mit Birgitta Hirschmann, Tel. 09661/80382, Kontakt aufnehmen.

Natürlich besteht auch beim TV-Lauftreff für Anfängerinnen und Anfänger die Möglichkeit, mit dem Laufen in der Gruppe und unter der Betreuung von qualifizierten Lauftrainern zu beginnen. Treffpunkt ist jeden Freitag um 18:30 Uhr der Parkplatz des Trimm-Dich-Pfades. Informationen hierzu gibt gerne Rainer Koch (Tel. 09661/9320).