U12 Basketball mit Sieg im ersten Punktspiel

Die U12 der Basketballgemeinschaft Sulzbach-Rosenberg trat am Sonntag ihr erstes Spiel in dieser Saison, gegen den TV Amberg, an.

Für die neun jungen Spieler war es das erste Punktespiel in einer Spielsaison. Bisher konnte man nur über Turniere Erfahrungen sammeln, aber dieses Mal ging es richtig um die Wurst.

So konnten sie zeigen, dass sie im Training aufgepasst hatten und das Gelernte gut umsetzen. In der ersten Zeit waren sie sehr treffsicher und ließen den Gegner mit 15 Punkten Unterschied hinter sich.

Dann konnte der TV Amberg sich aber sondieren und holte schrittweise auf. Die Sulzbacher Youngsters gerieten unter Druck und die Nervostiät stieg.

Die Spannung war in der HCA-Turnhalle förmlich zu spüren, als es im letzten Spielabschnitt 47:44 stand. Dann war der Jubel sehr groß, als sie dennoch das Spiel für sich gewinnen konnten, mit 51:47.

Es spielten:

Stark (4), Renner ( 9), Masson (14), Schustjew (4), Hofmann (2), Schwärzer (10), Herbst (8), Drexler, Schatz.