Schlagwort-Archive: JHV Sparte

Turnabteilung-Jahresversammlung mit Neuwahlen

Am Aschermittwoch war Versammlung

Zahlreiche Mitglieder konnte die Abteilungsleiterin Gisela Promm bei der Jahresversammlung der Turnabteilung begrüßen.In ihrem Rückblick für das vergangene Jahr zeigte sie auf, dass die Turnabteilung die mitgliederstärkste Sparte des Vereins ist.

106 Mädchen und Jungen der Abteilung werden wöchentlich in verschiedenen Gruppen von qualifizierten Übungsleiterinnen trainiert. Die Damengymnastik der Sparte trifft sich ebenfalls wöchentlich zu ihren Turnstunden. Gesellschaftlich wird auch hier viel  geboten.

Von Tagesfahrten zu Faber Castell, in die Felsenkeller nach Schwandorf und zu dem schwimmenden Weihnachtsmarkt nach Vilshofen,  über eine 4-Tage-Fahrt nach Bad Birnbach, sowie  Auftritte bei der Seniorenwoche in Sulzbach und am Gesundheitstag in Amberg konnte sie berichten.Die separat angebotenen Seniorenkurse, in denen sich auch Männer wohl fühlen, finden immer mehr Anklang.

Sie bedankte sich ausdrücklich für die knapp 750 ehrenamtlich geleisteten Stunden der Übungsleiterinnen, ohne die das große Sportangebot nicht möglich wäre.

Bei den anstehenden Neuwahlen gab es keine Veränderungen.

 

Jahreshauptversammlung Sparte Turnen

Bericht Damengymnastik

Bericht Kinderturnen

Bericht Leistungsturnen


Einladung zu Jahreshauptversammlung Sparte Turnen

Am 1.März 2017 (Aschermittwoch) findet die Jahresversammlung der TV Turnabteilung um 19.00 Uhr in Kauerhof statt.

Da wieder Wahlen anstehen, bitte ich um zahlreiches erscheinen.

Anträge können gerne an Abteilungsleitung unter turnen@tv-sulzbach-rosenberg.de gestellt werden.

Eltern der Turnkinder sind herzlich eingeladen.

Gisela Promm

Jahreshauptversammlung Sparte Squash

Einladung zu Jahreshauptversammlung Sparte Squash

Tagesordnungspunkte

Am Sonntag den 19.02. 2017 findet im Nebenzimmer im Gasthaus Bayrischer Hof die Mitgliederversammlung der Abt. Squash des TV Sulzbach-Rosenberg statt.

Als Tagesordnungspunkte stehen die Berichte der Vorstandschaft, Kassenbericht und ein Ausblick auf die weitere Nutzung der Anlagen im Sportpark.

Der Beginn ist um 17.00 Uhr. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

J.Pickel

Jahreshauptversammlung Sparte Lauftreff

Einladung zu Jahreshauptversammlung Sparte Lauftreff

Hallo zusammen,

ich möchte euch auf diesem Weg ganz offiziell zu unserer Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 20.01.2017, um 19:00 Uhr  in die Gaststätte „Bayerischer Hof“ in Sulzbach-Rosenberg einladen.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung durch den Abteilungsleiter

2. Grußwort der Vorstandschaft des TV Sulzbach-Rosenberg

3. Bericht des Spartenleiters

4. Bericht der Kassiererin

5. Bericht der Kassenprüferinnen

6. Bericht der Schriftführerin

7. Aussprache

8. Verschiedenes (Wünsche, Anträge)

Sollte jemand von euch gegen diese Tagesordnung Einwände haben, so teilt mir dies bitte bis zum 23.12.2016 mit. Genauso möchte ich euch bitten, mir bis zu diesem Termin mitzuteilen, ob ihr diese e-mail empfangen habt. Eine Lesebestätigung habe ich zusätzlich eingefügt. Sollte ich bis zum 23.12. keine e-mail oder Lesebestätigung bekommen, so werde ich diejenigen, von denen sie mir noch fehlt, persönlich per Telephon einladen. Ich würde mich freuen, wenn ich möglichst viele von euch am 20.01.2017 begrüßen könnte.

Sollten wir uns nicht mehr sehen oder sprechen, so wünsche ich euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Rainer Koch

 

Jahreshauptversammlung Sparte Jedermänner

JHV Protokoll

Einladung zu Jahreshauptversammlung Sparte Jedermänner

Donnerstag den 05.01.2017 um 19 Uhr Gaststätte  Bayerischer Hof,

Tagesordnungspunkte

  1. Begrüßung
  2. Kurzbericht über das abgelaufene Jahr      Horst Ziesmann
  3. Überblick über die Finanzen Jedermänner Jürgen Barnutz
  4. und der  Jedermann Kasse                            Jürgen Barnutz
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Neuwahlen
  7. Aussprache / Verschiedenes

Spartenleiter Horst Ziesmann Tel.  O9663 / 396   E Mail: horst.ziesmann@web.de

Bilder von der Weihnachtsfeier

 

Bericht von der JHV des TV-Lauftreffs

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Abteilung „Lauftreff“ des TV Sulzbach-Rosenberg. Deren Leiter Rainer Koch konnte neben vielen Mitgliedern auch den Vorsitzenden des TV Sulzbach-Rosenberg, Georg Peters, begrüßen.

Nachdem der Ablauf der Jahreshauptversammlung von dem Gremium genehmigt wurde, gab Koch einen Überblick über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr 2015. Der Lauftreff, das Kraft-und Ausgleichstraining in der Halle und das Training auf dem Sportplatz der Krötenseeschule wurden wie immer gut besucht. Es tauchten sogar wieder einige neue Gesichter auf. Die Läuferinnen und Läufer des TV-Lauftreffs starteten bei vielen Läufen. Hervorzuheben sind dabei die Siege von Jürgen Mauritz bei der Amberger Running-Night sowie beim Halbmarathon des Freundschaftsmarathons Amberg-Weiden und der Start von Willi Wagner beim exotischen Managua-Marathon in Nicaragua. Das Lauf10!-Programm des Bayerischen Rundfunks wurde auch wieder angeboten und eine Abordnung des TV-Lauftreffs nahm am Abschlußlauf mit anschließender Party in Wolnzach teil. Um das Laufen für Kinder und Jugendliche interessant zu machen, führten Birgitta Hirschmann und Christine Schaffenroth im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Sulzbach-Rosenberg in der Wagensass einen Laufnachmittag mit 11 Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 – 12 Jahren durch. Für die Abnahmen der Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen konnten insgesamt 36 Sportlerinnen und Sportler begeistert werden. Dabei zeigte sich Koch darüber erfreut, daß auch 9 Mitglieder der Sparte sich nunmehr das Deutsche Sportabzeichen ans Revers heften können.

Auch gesellschaftliche Aktivitäten wurden mit dem Besuch des Annabergfestes und der Weihnachtsfeier im Gasthaus zur Linde in Kleinfalz gepflegt. Der Höhepunkt des Jahres war die Feier zum 25-jährigen Jubiläum des TV-Lauftreffs am 30.10.2015 in Aichazandt. Der Einladung dazu waren neben vielen aktuellen und ehemaligen Läufern und Walkern u. a. der 1. Bürgermeister der Stadt Sulzbach-Rosenberg, Michael Göth, und der Gründer des Lauftreffs, Horst Ziesmann, gefolgt. Koch konnte auch über eine positive Mitgliederentwicklung berichten. So zähle man aktuell 21 Mitglieder, wobei es 2015 5 Neuzugänge gab.
Anschließend folgte der Bericht der Kassiererin Ingrid Nordgauer. Den erfreulichen positiven Kassenbestand bestätigte Kassenprüferin Margit Waldmann und bat die Jahreshaupt-versammlung um die Entlastung der Vorstandschaft. Dieser Bitte wurde hinterher auch entsprochen.
Schriftführerin Christine Schaffenroth informierte darüber, daß alle Aktivitäten, die in der letzten Jahreshauptversammlung beschlossen wurden, auch stattfanden.

Unter der Leitung von Georg Peters als Wahlvorstand wurden die Neuwahlen durchgeführt. Dabei wurden Rainer Koch als Spartenleiter, Birgitta Hirschmann als stellvertretende Spartenleiterin, Ingrid Nordgauer als Kassiererin, Christine Schaffenroth als Schriftführerin und Margit Waldmann als Kassenrevisorin einstimmig wiedergewählt. Josef Götz erklärte sich weiterhin bereit, beim Lauftreff für den Erfrischungstee zu sorgen. Gisela Hafner, Marianne und Herbert Hartmann werden auch zukünftig die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lauftreffs unter ihre Fittiche nehmen.

Kontrovers und engagiert wurde das Angebot von Ernst Schleicher von der Betriebssportgruppe der Post diskutiert, in Zukunft die Ausrichtung des Sulzbach-Rosenberger Stadtlaufs zu übernehmen. Hierüber konnte keine Einigung erzielt werden. Alternativ wolle man jedoch über die Organisation eines Kinderlaufs nachdenken. Nachdem noch einige kleinere Anträge ausführlich besprochen wurden, beendete der Abteilungsleiter Rainer Koch den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung.

JHV der Turnabteilung – Damengymnastik

Jahresrückblick der Damengymnastik 2015

Nach längerer Pause fand im Februar wieder eine maskierte Turnstunde statt.
Im gleichen Monat trafen sich die Sportlerinnen zu ihrer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und anschließendem Fischessen im Sportpark-Restaurant.
Im März wurde an der TV-Jahreshauptversammlung mit Jahresrückblick, Neuwahlen und Sportlerehrungen teil genommen.
Im April wurde der Vortrag von PHK Sennfelder im Gasthof Bartl besucht. Hauptthema war, wie man sich im Alltag vor Überfällen und Einbrüchen schützen kann.
Die Tierauffangstation in Kümmersbuch besuchten im Mai 13 Turnerinnen nach einer Wanderung von der Gaststätte Frohnberg aus. Auf dem Rückweg war hier auch Einkehr.
Mitglieder und Gäste unternahmen im Juni eine 3-Tage-Fahrt nach Saalfelden zu „Berge in Flammen“ mit Schifffahrt auf dem Zeller See. Anstelle der wegen des schlechten Wetters ausgefallenen Veranstaltung wurde in Mittersill der „Nationalpark Welten“ besucht. Ein erlebnisvoller Tag 2 ging am Abend mit einer Zaubershow und Elvis Presley-Abend zu Ende. Auf dem Heimweg wurde auf der „Seiser Alm“ mit Blick auf den Chiemsee eingekehrt.
Die Bewohner des Kastenbauerhauses wurden bei ihrem Sommerfest durch den Auftritt der TV-Damen unterhalten.
Am „Monte Kaolino“ wurde ein Minigolf-Turnier ausgetragen. Die Siegerehrung war beim Gasthaus Kopf in Altmannshof.
Mit unbekanntem Ziel machten sich 17 Turnerinnen bei der Fahrt ins Blaue (Fahrgemeinschaften) auf den Weg, der der am Murner See endete. Nach einer Umwanderung des Sees war Einkehr im „Seerano“ bei einer zünftigen Brotzeit.
Am Buß- und Bettag fand eine Wanderung nach Kauerhof „Zum Wulfen“ mit Fischessen statt.
Im Hotel-Gasthof Heldrich gestaltete die Sing- und Musikschule unsere Weihnachtsfeier. Ein 3-Gänge-Menü krönte nach gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern den Abend.

Gemeinsam wurde das Altstadtfest, das Annaberg- und Frohnbergfest besucht.
Während der Sommerferien wird wöchentlich Nordic Walking in der Wagensaß angeboten.

 

JHV der Turnabteilung – Kinderturngruppe

Die Spartenleiterinnen der Kinderturngruppen berichten

Die Turnabteilung kam zu ihrer Jahresversammlung beim Gasthof „Zum Wulfen“ zusammen.
Abteilungsleiterin Gisela Promm konnte 38 Sportlerinnen begrüßen.
Die Leiterinnen der einzelnen Sparten berichteten über die einzelnen Aktivitäten:

Leistungsturnen
Die Trainingszeiten der Mädchen sind mittwochs und freitags jeweils von
16:30 – 18 Uhr.
Beim Gau Liga Cup in Erbendorf waren die Turnerinnen im März wieder sehr erfolgreich und qualifizierten sich direkt für die „Top Ten“ in Hirschau im April.
Einen erfolgreichen Auftritt hatten 4 junge Turnerinnen bei ihrem ersten Wettkampf im Oktober in Tirschenreuth.
Stolz auf ihre Leistungen waren außer den Turnerinnen auch deren Trainerinnen Susanne Kerstupeit, Steffi Waninger, Steffi Hafner und unermüdliche
Elisabeth Schellenberger.
So kann es gerne weiter gehen.

Kinderturnen
Bis zum Saisonende 2015 im Juli verlief der Turnbetrieb in der Realschulturnhalle wie gewohnt.
Montags turnten die KraLaTu-Kinder mit Eltern unter Leitung von Susanne Kerstupeit von 15 – 16 Uhr.
Das Purzelvolk (3-6 Jahre) traf sich von 16:30 – 17:45 Uhr unter der Leitung von Heidi Wing, Lena Gomenuk und Tatjana Hänse.
Ebenfalls von 16:30 – 17:45 Uhr turnten die Turnkinderinder (ab 6 Jahre) unter der Leitung von Annemarie Feicht und Beate Freibott.
Ca. 15 Kinder besuchten regelmäßig die einzelnen Gruppen.
Besondere Turnstunden sind immer die „maskierte Turnstunde“ an Fasching mit Krapfen und Süßem, sowie die Osterturnstunde in der witterungsbedingt kleine Osternester in der Wiese vor der Turnhalle versteckt werden.
Ein Highlight war zum Saisonabschluss eine Wanderung von Lockenricht zur Osterhöhle. Ausgestattet mit Laternen und Taschenlampen konnten die Kinder und Eltern die Tropfsteinhöhle bei einer 30-minütigen Führung bewundern. Nach einer kleinen Brotzeit wurden die Kinder in die Ferien verabschiedet.

Bedingt durch die anderweitige Verwendung der Realschulturnhalle mussten das Purzelvolk und die 6-11 jährigen die Halle wechseln. Trotzdem konnten sie montags von 17 – 18 Uhr mit 2 – 3 Gruppen auf sehr beengtem Raum in der Turnhalle des Sonderpädagogischen Förderzentrums turnen. Auf Grund dessen hat sich die Gruppenstärke der Turnkinder ab 6 Jahre fast um die Hälfte reduziert. Beim Wechsel in die in Kürze wieder zur Verfügung stehende Realschulturnhalle wird sicherlich der zahlenmäßige Besuch der Turnstunde wieder steigen.
An Gerätschaften wurde ein Minitrampolin angeschafft, da die Benutzung des schulischen Sportgeräts nicht erlaubt ist.

Kra-La-Tu (Krabbeln-Laufen-Turnen)
Für die Gruppe konnte kein anderer Raum gefunden werden. Die Turnstunden mussten deshalb entfallen. Der Sportbetrieb wird nach dem Wechsel in die Realschulturnhalle wieder aufgenommen

JHV Sparte Lauftreff

Die Abteilung „Lauftreff“ des TV Sulzbach-Rosenberg lädt ihre Mitglieder zu der Jahreshauptversammlung für 2015 ein. Sie findet am kommenden Freitag, dem 29.01.2016, um 19:00 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses „Bayerischer Hof“ in Sulzbach-Rosenberg statt. Die Abteilung würde sich freuen, wenn möglichst viele Mitglieder dieser Einladung Folge leisten würden.

Ablaufplan:

Bericht der Vorstandschaft
Bericht der Kassiererin
Bericht der Kassenprüferin und Entlastung der Vorstandschaft
Bericht der Schriftführerin
Neuwahlen
Anträge und Aussprache
Sonstiges

Rainer Koch

 

JHV Sparte Jedermann

Wir treffen uns am Freitag den 08.01.2016 in der Gaststätte Bayerischer Hof
Beginn um 19.00 Uhr

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

1. Begrüßung
2. Kurzbericht über das abgelaufene Jahr – Horst Ziesmann
3. Rückblick über die Wanderungen – Roderich Stössel
4. Überblick über die Finanzen Jedermänner – Jürgen Barnutz
5. und der Jedermann Kasse – Jürgen Barnutz
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Programmvorschläge für 2016
8. Aussprache / Verschiedenes

Die Spartenleitung
Horst Ziesmann Adolf Nutischer

JHV der Abteilung Schwimmen

Ära Habermehl geht zu Ende – Vorstand im Amt bestätigt

Georg Habermehl legt nach 40 Jahren auch sein Amt als Kassier der Abteilung Schwimmen nieder. In den Jahren 1974 bis 2005 war Georg Habermehl der Dreh- und Angelpunkt der Abteilung Schwimmen. Er war nicht nur Abteilungsleiter sondern auch sportlicher Leiter, Schriftführer, Kassier und Trainer. Während dieser Zeit organisierte und pflegte er Patenschaften mit Schwimmvereinen in Èpernon (Frankreich) und Berlin Neukölln. Er bereitete die Schwimmer auf Wettkämpfe vor und verbrachte mit ihnen viele Freizeitveranstaltungen. Ende 2005 gab er sein Amt als Abteilungsleiter, Schriftführer und Trainer zurück. Seitdem lenkte er weiterhin die finanziellen Geschicke der Sparte!
Die Abteilung bedankt sich herzlich für alles was er geleistet hat und wünscht ihm weiterhin alles Gute, Gesundheit und noch viele ruhige und zufriedene Jahre im Kreise seiner Familie!

Nach dem Motto: Die „Alten“ werden die „Neuen“ sein, wurde Heike Klee als Abteilungsleiterin,
Edith Ruppert-Groher als stellvertretende Abteilungsleiterin und Schriftführerin wieder gewählt!
Neu im Team sind Markus Zimmermann, der die Nachfolge von Georg Habermehl als Kassier antritt und Horst Müller als Revisor!